Strom verlegen in Rust

Es werde Licht! Strom verlegen in Rust ist nicht so schlimm wie es aussieht, denn es gibt hierfür ein sehr schönes Helferlein. Erstmal solltest du dir überlegen wo du Strom brauchst. Zur Verwendung von Strom gibt es drei Mittel. Die Windkraftanlage, die Solarpanele und den Generator, den du aber ehr in einer Höhlenbase verwenden wirst. Du benötigst dann noch eine Batterie und deine Endgeräte wie Lampen, Telefon, Turret, Sprinkler u.v.m. je nachdem was du vor hast. Jetzt zum Helferlein, – es gibt eine völlig geniale Internetseite die sich Rustrician nennt. Hier der Link https://www.rustrician.io/ auf dieser kannst du dein Stromvorhaben generieren und siehst gleich was du brauchst und ob es funktioniert. Das Tool ist eigentlich selbst erklärend und macht jede Menge Spaß. Am unteren Bildschirmrand findest du auch Beispiele für Mögliche Schaltungen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.